BETRIEBSSCHLIESSUNG

HOL DIR DEINE ENTSCHÄDIGUNG

Wir kämpfen für Deine Entschädigung!

ENTSCHÄDIGUNG BERECHNEN

DU MUSST DIE ZECHE NICHT ZAHLEN

ENTSCHÄDIGUNG OHNE KOSTENRISIKO

Die Geltendmachung Deiner Ansprüche ist für Dich ohne Risiko!

ENTSCHÄDIGUNG BERECHNEN

Hilfe in der Corona-Krise: Sicher Dir jetzt Deine Entschädigungsansprüche ohne Kostenrisiko

Der Staat schließt Dein Restaurant, Deinen Club oder Deinen Betrieb und Du sollst nun die Zeche dafür zahlen? Das kann nicht sein! Wir helfen Dir bei der Geltendmachung und Durchsetzung Deiner Entschädigungsansprüche aufgrund der Betriebsschließung im Rahmen der Corona-Krise. Deine Ansprüche kannst Du kostenlos direkt online berechnen.

SO EINFACH GEHT´S

01.

BERECHNEN

Mit nur wenigen Angaben kannst Du die Höhe Deines Anspruchs auf Entschädigung berechnen. Die Höhe Deiner Entschädigung wird sofort berechnet und Dir per E-Mail mitgeteilt.

02.

REGISTRIEREN

Registriere Dich über unser System und melde Deinen Entschädigungsanspruch ohne Kostenrisiko an. Wir organisieren dann den Rest für Dich und informieren Dich über alle weiteren Schritte im Rahmen unserer Prozessfinanzierung.

03.

KASSIEREN

Nach der Durchsetzung Deines Anspruchs auf Entschädigung erhältst Du Deine Entschädigung direkt auf Dein Konto. Nur bei Erfolg zahlst Du für unsere Übernahme des Kostenrisikos 10% Deiner Entschädigungssumme! Kann für Dich keine Entschädigung erlangt werden, dann entstehen Dir keine Kosten. Garantiert!

ÜBER UNS

WIR KÄMPFEN FÜR DEIN RECHT!

PROFESSIONELLE HILFE

Unsere Vertragsanwälten stehen Unternehmen, die aufgrund der Corona-Pandemie ihren Betrieb schließen mussten, mit professioneller Hilfe ohne Kostenrisiko zur Seite, um Deine Entschädigungsansprüche durch unsere Vertragsanwälte geltend zu machen und durchzusetzen. Denn in Zeiten unsicherer Rechtslage kommst Du nur mit Profis an Deiner Seite zu Deinem Recht.

OHNE KOSTENRISIKO

Alle Leistungen stellen wir von Betriebsschließungen betroffenen Unternehmen und Unternehmern ohne Kostenrisiko zur Verfügung. Nur wenn Du eine Entschädigung erhältst, erhalten wir für unsere Übernahme des Kostenrisikos eine erfolgsabhängige Bezahlung in Höhe von zehn Prozent der Entschädigungssumme. Erhältst Du keine Entschädigung, übernehmen wir alle Anwaltskosten. Garantiert!

ONLINE-RECHNER

Rechne mit unserem kostenlosen Online-Rechner Deinen persönlichen Anspruch auf Entschädigung aus. Du erhältst nach Deinen Angaben eine vollständige Auswertung innerhalb weniger Minuten per E-Mail.

ANWALTSHOTLINE

Solltest Du anschließend zu Deinem Anspruch noch weitere Fragen haben, stellen wir mit unseren Partneranwälten eine kostenfreie Anwaltshotline für Dich zur Verfügung, über welche Du Deine Fragen direkt mit einem Rechtsanwalt besprechen kannst.

RECHTSLAGE

Hunderttausende Unternehmen sind von Betriebsschließungen während der Corona-Pandemie betroffen. Doch bisher gibt es keine klaren Aussagen zur Entschädigung betroffener Restaurants, Clubs und Unternehmen. Deshalb kämpfen wir für Deine Entschädigung!

Betrieben stehen derzeit lediglich die staatlichen Rettungspakete in Form der Soforthilfe, Bürgschaften oder auch Krediten zur Verfügung. Der tatsächlich durch die Betriebsschließung entstandene Schaden wird damit jedoch nicht abgedeckt.

Durch das Infektionsschutzgesetz (IfSG) wird jedoch geregelt, dass eine Entschädigung zu zahlen ist, wenn eine Person einem Tätigkeitsverbot ausgesetzt ist oder sie in Quarantäne muss. Das Problem für Unternehmen ist jedoch, dass diese von den im Wortlaut geregelten Umständen nicht betroffen sind, sondern aufgrund er Allgemeinverfügung gezwungen waren, ihr Restaurant, ihren Club oder ihr Ladenlokal zu schließen. Die Allgemeinverfügung sieht jedoch keine Entschädigung ausdrücklich vor.

Hierdurch werden betroffene Betriebe unverhältnismäßig benachteiligt. Denn das Bundesverfassungsgericht hat – grob gesagt – bereits lange entschieden, dass diejenigen, die durch staatliches Handeln einen Schaden erlitten haben, einen Ersatz verlangen können. Und so ist es auch jetzt!

Die juristischen Ansätze, mit denen ein Entschädigungsanspruch begründet werden kann, sind sehr komplex. Wir gehen davon aus, dass ein Entschädigungsanspruch in jedem Fall erfolgreich durchgesetzt werden kann. Denn entweder war die Allgemeinverfügung in ihrer jetzigen Fassung verfassungswidrig, die gesetzlichen Normen des IfSG auf Entschädigung sind analog anwendbar oder aber schon aufgrund der sonstigen gesetzlichen Regelung steht Dir ein Entschädigungsanspruch zu. Egal, auf welche Rechtsnorm die Prüfung gestützt wird: Dir steht in jedem Fall eine Entschädigung zu.

DEINE ENTSCHÄDIGUNG

JETZT HANDELN!

ENTSCHÄDIGUNG PRÜFEN

Prüfe direkt online, ob und in welcher Höhe Dir eine Entschädigung zusteht. Die Auswertung erhältst Du nach nur wenigen Angaben kostenlos per E-Mail.

ENTSCHÄDIGUNG BERECHNEN

ANSPRUCH ANMELDEN

Melde Deine Ansprüche auf eine Entschädigung bei uns an. Wir prüfen, ob wir die Finanzierung der Geltendmachung Deines Anspruchs übernehmen können. Danach macht dann einer unserer Vertragsanwälte Deinen Anspruch auf eine Entschädigung für Dich geltend. Und das alles, ohne Kostenrisiko für Dich!

ENTSCHÄDIGUNG ANMELDEN

ERZÄHLE ES WEITER

Je mehr Betroffene sich unserer Initiative anschließen, desto mehr Druck kann auf Gerichte und Regierung gemacht werden, um Deine Entschädigungsansprüche durchzusetzen. Erzähl deshalb auch gerne Deinen Kollegen von unserer Initiative. Lass uns gemeinsam durch diese Corona-Krise schreiten und allen Beteiligten zu ihrem Recht verhelfen.

Der Leistungsvergleich


OHNE ANWALT

Nicht empfehlenswert

  • Hoher Zeitaufwand
  • Fehlende Fachkenntnis
  • Verfahren unbekannt
  • Kein Kostenrisiko

MIT ANWALT

Nicht für jeden geeignet

  • Hoher Zeitaufwand
  • Fachkenntnis
  • Verfahren bekannt
  • Hohe Kosten in Vorleistung
  • Evtl. lange Bearbeitungszeit

Gemeinsam sind wir stärker! Wir danken unseren Partnern für Ihre Unterstützung.